Deutschlands Welt der Telekommunikation

Deutschlands Welt der Telekommunikation

04-06-2021 in Telekom

Eins steht zweifelsohne fest: ohne Handy und ohne Internet funktioniert in unserer modernen Welt überhaupt nichts mehr. Selbst Arztpraxen steigen mehr und mehr auf internetbasierte Plattformen als Terminkalender um. Es gestaltet die Terminplanung einfacher und die Patienten erhalten sowohl eine Terminbestätigung als auch Erinnerungen an Ihren Termin direkt auf Ihr Handy geschickt. Ohne einen Telefonanschluss gibt es allerdings kein Internet, oder doch? De.collected.reviews klärt für Sie einige Fragen.

Immer mobil mit dem Handy

Wussten Sie, dass das Wort ‘Handy’ gar nicht aus dem Englischen kommt, sondern eine deutsche Worterfindung ist? Im Englischen sowie auch in vielen anderen Sprachen wird das Handy als ‘mobile’ bezeichnet. Die Namensgebung in anderen Sprachen scheint recht zutreffend, da Sie mit dem Handy mobil erreichbar sind - so ziemlich jederzeit und überall. Es ist vergleichbar mit dem Schnurlosen Festnetztelefon, mit dem man auch teilweise noch im eigenen Garten draußen telefonieren kann. ‘Handy’ bedeutet im Englischen jedoch etwas ganz anderes: Es bedeutet nicht mehr als ‘praktisch’ zu deutsch. Praktisch ist das Handy durchaus. Entgegen seinem Vorläufer, dem Autotelefon, sind Sie mit dem Handy auch außerhalb Ihres Autos auf der Autobahn erreichbar.

Handy kaufen - welches ist das Richtige für mich?

Im Grunde reicht ein ganz normales Handy vollkommen aus, um in irgendeiner Weise auf fast der ganzen Welt erreichbar zu sein. Die Zeiten von dem ganz einfachen Handy zu den modernen Smartphones haben sich jedoch massiv geändert. Ein solch ‘stinknormales’ Handy wie einst die kultigen Nokia-Modelle gibt es heutzutage nur noch relativ selten. Mit ihnen können Sie nur das Tun, wozu das Handy in seiner Grundfunktion ausreicht: Telefonieren und Textnachrichten versenden. Sie haben mit den Modellen keinen Zugang zum Internet und es können auf ihnen auch keine Apps installiert werden. Wem ein solch einfaches Modell ausreicht oder seine Vorbehalte gegenüber Smartphones und Apps hat, der ist meinem Retro-Modell bestens beraten.

Mobiles Internet

Von mobilem Internet profitieren Sie nur, wenn Sie auch ein Smartphone oder ein Tablet haben. Das mobile Internet auf dem Handy hat sich seit Jahren bewährt. Wenn Sie unterwegs sind, können Sie ein Foto von Ihrem Essen in einem Restaurant machen oder von der Landschaft und es direkt an Ihre Lieben schicken. Mit einem Foto, dass Sie sich selbst oder Ihrer Umgebung mithilfe von Apps ins Internet stellen, wissen besorgte Familienmitglieder oder Freunde immer, dass es Ihnen gut geht. Sollten Sie unterwegs nicht sicher sein, ob Sie auf dem richtigen Weg sind, können Sie sich ganz leicht eine Straßenkarte öffnen. Wer sehr beschäftigt ist, freut sich an der Option auch von unterwegs an einem virtuellen Meeting teilzunehmen. Sie sind mit mobilem Internet weniger daran gebunden, immer zu Hause am Computer sein zu müssen, sofern Sie das Internet benötigen - ob geschäftlich oder privat.

Ein Handy mit Vertrag

Am komfortabelsten ist es für die meisten, sich ein Handy mit Vertrag auszusuchen. Der Vorteil besteht vornehmlich darin, dass Sie ein brandaktuelles Handy nur gegen einen kleinen Zahlungsbetrag erhalten. In vielen Fällen bieten die verschiedenen Unternehmen auch ein Handy kostenlos zum neuen Vertrag an. Mittlerweile gehen sogar mehrere Anbieter dazu über, während der Vertragslaufzeit ein kostenfreies Austauschmodell anzubieten - falls auch Sie es geschafft haben, das Display des Smartphones zu zerstören oder falls Ihr Handy baden gegangen ist. Mit jeder Vertragsverlängerung haben Sie die Wahl, sich für ein neues Modell zu entscheiden sowie für einen besseren Tarif. Die verschiedenen Tarife werden mit der Zeit günstiger, nur bietet ein Tarif, den Sie vor zwei Jahren am liebsten gehabt hätten, heute im Vergleich zu anderen Leistungen nur noch wenig. Enthalten in einem Vertrag ist meistens eine sogenannte Flatrate für mobiles Datenvolumen. Sofern Sie dieses Datenvolumen unterwegs jedoch aufgebraucht haben, wird die Ladegeschwindigkeit des mobilen Internets massiv gedrosselt.

Wer eigentlich nur Internet mit seinem Handy braucht, der hat die Möglichkeit auf einen reinen Internet-Vertrag fürs Handy umzusteigen. Die meisten Menschen telefonieren und schicken sich heutzutage Nachrichten über Apps statt ganz klassisch wie einst mit den ersten Handys, die es meistens mit einer Prepaid Karte gab.

Prepaid Karte

Ein Handy mit einer einfachen Prepaid Karte lohnt sich vor allem für Wenigtelefonierer und für all die, die nicht an einen Vertrag gebunden sein wollen. Sie kaufen sich dazu in einem Geschäft eine Prepaid Karte mit Ihrem gewünschten Geldbetrag, mit dem Sie Ihr Telefonguthaben aufladen wollen. Bei solchen Prepaid Karten ist mittlerweile ebenfalls Datenvolumen enthalten, sodass Sie Internet und Telefon in einem erhalten. Nur brauchen Sie dazu ein Handy, das an keinerlei Vertrag gebunden ist. Alternativ bieten die verschiedenen Anbieter auch ganze Startpakete zum Handy kaufen mit Prepaid Karte an. Bei Prepaid Karten sollten Sie jedoch darauf achten, Ihr Guthaben regelmäßig aufzuladen. Die Telekommunikationsanbieter verlangen in der Regel, das Guthaben mindestens einmal im Jahr aufzuladen. Der Betrag hierzu ist kann von den Unternehmen vorgegeben sein, die meisten sind allerdings mit einer Aufladung von 15 Euro vollkommen zufrieden. Sollten Sie das Aufladen Ihres Guthabens versäumen, wird Ihre Nummer gesperrt und für einen anderen Nutzer bereitgehalten. Falls Sie es nicht in ein Geschäft schaffen sollten, besteht die Möglichkeit das Guthaben bequem über das Internet aufzuladen.

Die Tore der Welt sind mit dem Internet geöffnet

Noch nie war es einfacher, als sich mit Menschen aus der ganzen Welt auszutauschen oder mehr Informationen zu den verschiedensten Themen zu sammeln. Das Internet könnte man allein mit der Informationsfülle mit der Bibliothek von Alexandria vergleichen. Dort wurden einst sämtliche Schriften der Welt aufbewahrt, nur waren sie nicht jedem zugänglich. Auch im Internet finden sich sämtliche Schriften der Welt, nicht nur antike Schriften, sondern auch aktuelle Studien der Wissenschaft. Verborgen ist Ihnen nichts, wie es für manche Schichten der Bevölkerung in Alexandria der Fall war. Je nachdem, was genau Sie suchen, dauert manchmal nur ein wenig.

Angebote der Internet Anbieter

Der Markt des Internetanschlusses ist hart umkämpft, doch eines brauchen Sie, um Internet zu empfangen: einen Telefonanschluss. Da jeder Telefonanschluss standardmäßig von der Telekom bereitgestellt wird, buchen sich die meisten Telekom Internet direkt mit dazu. Im Gegensatz zu der Telekom Aktie handelt es sich beim Internetanschluss von der Telekom um keinen absoluten Flop. Andere Anbieter können Ihnen aber mitunter ein besseres Angebot unterbreiten, das günstiger als von der Telekom ist. Sollten Sie mit der Telekom nicht zufrieden sein, können Sie jederzeit zu einem anderen Anbieter wechseln. Es sei hierbei angemerkt, dass auch wenn Sie meinen von der Telekom befreit zu sein, es eigentlich nie sind. Andere Anbieter mieten lediglich das Netz der Telekom. Sobald ein neuer Anschluss bei Ihnen freigeschaltet werden soll, kommt ebenfalls ein Mitarbeiter der Telekom bei Ihnen vorbei und nicht von Ihrem ausgewählten Telekommunikationsanbieter.

Einfach nur einen Internetanschluss zu haben ist mittlerweile beinahe out. Selbstverständlich braucht jeder Internet, allein um E-Mails zu schreiben und einiges funktioniert heutzutage bereits nur noch über das Internet. Als Freiberufler im Home Office sind Sie auf das Internet angewiesen. Aber was ist mit der Zeit nach der Arbeit - auch daheim? Genau, es wird ferngesehen.

Fernsehen

Der normale Fernsehanschluss tritt mit den heutigen Möglichkeiten des Internets bereits in den Hintergrund. Kabelanschluss ist zwar bei jedem Hausanschluss mehr oder minder dabei, viele sind schon vor Jahren auf den Fernsehempfang über SAT umgestiegen - allein wegen eines besseren Angebots. Doch verändert sich auch das Angebot mit einem Satellitenempfang. Des Glasfaserausbau geht nur langsam voran und sowohl in abgelegenen Gegenden wie Neubaugebieten lässt er auf sich warten. Die Lösung wäre Internet über Satellit. Damit hätten Sie direkt zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Fernsehen und Internet. Zudem soll Internet über Satellit weniger anfällig für Störungen sein.

Internet TV bietet Ihnen eine wesentlich bessere Programmauswahl, die Sie zu Ihren gewünschten Zeiten auswählen können. Sollten Sie die Nachrichten um acht verpasst haben, schauen Sie die Nachrichten einfach später im Internet. Fernsehen über Internet reicht den meisten heute aber auch nicht mehr. Mehr und mehr Menschen wenden sich vom klassischen Fernsehen ab und wünschen sich ein Angebot, das mehr auf sie maßgeschneidert ist. Und vor allem weniger bis gar keine Werbung enthält. Die Rede ist hier von Streaming Diensten.

Streaming Dienste sind im Trend

Telekommunikationsanbieter bieten selten einen eigenen Streaming-Service von der Qualität wie vom Streaming-Giganten Netflix. Ihnen steht eine Bibliothek mit verschiedensten Dokumentationen, Serien und selbstverständlich Filmen zur Verfügung. Darüber befinden sich einerseits Klassiker, aber auch die neuesten Ausstrahlungen. Streaming wird von so vielen Menschen geschätzt, da sie sich Ihr Programm selbst auswählen können und einfach fernsehen über Internet, wann es ihnen am besten passt. Wer nicht genug von seiner Lieblingsserie kriegt, der kann sie sich in einem Rutsch anschauen - immer wieder.

Welches Telekommunikationsunternehmen ist jetzt das beste?

Besonders beim Internet sollten Sie immer im Hinterkopf behalten, dass andere Anbieter die Internetleitung nur vom Telekom Unternehmen mieten. Wenn es einen Störfall im Telekom-Netz gibt, gibt es diesen Störfall ebenfalls bei allen anderen Anbietern. Aus diesem Grund kann es kaum eine bessere Verlässlichkeit über andere Anbieter geben. Lediglich das Handynetz ist unterschiedlich ausgebaut, bei dem jeder Anbieter seine eigenen Antennen im Land verteilt hat. Hinsichtlich der Erreichbarkeit kommt es entsprechend voll und ganz darauf an, wie gut das Netz des jeweiligen Anbieters ausgebaut ist.

Collected.Reviews bietet jedem Menschen die Möglichkeit, seine persönliche Kundenrezension zu den verschiedenen Telekommunikations-Unternehmen zu hinterlassen. Lassen Sie es andere wissen, wie gut der jeweilige Service ist und ob Sie hinsichtlich Service für einen günstigen Preis zurückstecken mussten.

  • Home